Bestron Brotbackautomaten

Bestron Brotbackautomaten haben eine reichhaltige Ausstattung und viel Zubehör mit an Bord. Damit gelingt das Backen von frischem Brot zu Hause kinderleicht. Einige Brotbackautomaten bieten zudem noch die Möglichkeit zwei kleine Brote auf einmal her zu stellen. Lesen Sie mehr über die Bestron Brotbackautomaten in diesem Beitrag.

Brot schmeckt immer frisch am besten. Jeder weiß bestimmt aus eigener Erfahrung, wie schnell Brot an der Luft altern kann. Ein Brotlaib bleibt ungeschnitten deswegen auch immer länger frisch. Einige Bestron Brotbackautomaten haben deswegen auch eine überaus nützliche Funktion. Mit einem Backvorgang, kann man gleich zwei Brote herstellen.

Deswegen besitzt der Bestron Brotbackautomaten auch zwei Brotbackformen und zwei Knet- bzw. Rührelemente. Die große Brotbackform ist für bis zu 1200 g Teigmenge, mitgeliefert wird aber noch

eine Backform mit zwei getrennten Sektionen für jeweils ungefähr 500 g Teig.

Der Bestron Automat verfügt über 11 verschiedene Programmierungen, mit denen man unter anderem auch locker luftigen Pizzateig herstellen kann. Ein Programm zum einkochen von Marmelade ist auch mit an Bord. Mit der Timerfunktion, ist es auch möglich das Brot backen 13 Stunden im Voraus zu planen und einzustellen. Morgens wird man dann vom leckeren Geruch frisch gebackenen Brotes empfangen.

Die Brotbackformen sind alle Anti-Haft beschichtetet und ermöglichen so die bequeme und einfache Reinigung des Bestron Brotbackautomaten. Für die einfachere Reinigung wurden zudem auch die beiden Knethaken des Automaten Anti-Haft beschichtet.

Der Bestron Brotbackautomat hat umfangreiches Zubehör und bietet viele verschiedene Programme, damit ist das Gerät weit mehr als nur eine Brotbackmaschine.




Bilderquellen:Unold|www.otto.de |commons.wikimedia.org