Rezepte Brotbackautomaten Mehrkornbrot

Der Brotbackautomat kann ein nützlicher Helfer im Alltag sein. Vor allen Dingen sorgt er aber für leckeres Brot, zu beinahe jedem gewünschten Zeitpunkt. Wer mag, kann auch gerne leckere Rezepte ausprobieren.

Drei-brote-1 in Rezepte Brotbackautomaten Mehrkornbrot

Rezepte für Brotbackautomaten findet man im Internet oder in den beigelegten Dokumentation der Automaten. Einige Hersteller haben dieses Thema für sich erkannt und legen ihren Geräten umfangreiche Rezeptbücher bei. Hier findet man dann als Leser allerhand Brotrezepte, Teigrezepte für Nudeln oder Pizza und auch Kuchenrezepte.

Natürlich finden Sie auch auf unserer Webseite, rund um die praktischen Brotbackautomaten, jede Menge an Rezepten für ihr Gerät. Hier unser Rezept für ein Mehrkornbrot.

Zutaten für ein Mehrkornbrot im Brotbackautomaten:

* 200 g Roggenschrot, mittelgrob
* 200 ml warmes Wasser
* 2 Esslöffel Trockensauerteig
* 150 g Dinkelvollkornmehl
* 60 g fein gemahlenen Grünkern
* 60 g fein gemahlenen Hafer
* 1 gehäuften Teelöffel Salz
* 1 Teelöffel Zucker
* 3/4 kleinen Messbecher Trockenhefe
* 130 ml warmes Wasser
* 1 Esslöffel Sesam
* 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne

 

Zubereitung eines Mehrkornbrot im Brotbackautomaten:

Bei den meisten Brotbackautomaten reicht das Standard Programm für die Zubereitung des Mehrkornbrotes aus. Als Bräunungsgrad empfehlen wir “stark” oder “dunkel” zu wählen oder ein gewünschtes.

Das Brot wird mit einem Sauerteig hergestellt. Das bedeutet sie müssen das Roggen mit dem warmen Wasser vermischen, anschließen den Sauerteig hinzugeben nochmals durchkneten und über Nacht säuern lassen. Einige Automaten beherrschen auch diese Prozedur vollautomatisch.

Am nächsten Morgen die restlichen Zutaten mit dem restlichen Wasser hinzugeben und das Backprogramm starten. In der Regel erhalten Sie in ca. drei Stunden ein herrliches Mehrkornbrot.




Bilderquellen:Unold|www.otto.de |commons.wikimedia.org